Fastenessen verschoben

eingetragen in: Gemeindeteam 0

Das Gemeindeteam des Kirchspiels Vimbuch hat sich aufgrund der momentanen Corona -Situation nach sorgfältigen Erwägungen entschlossen, das diesjährige Fastenessen, das am 29. März geplant war, auf den Herbst zu verschieben. Die Teammitglieder legen großen Wert darauf, dass die Verlegung nicht aus Panikmache, Angst, oder gar Hysterie vorgenommen wird, sondern um mit der momentanen Situation vernünftig, und den Empfehlungen entsprechen, umzugehen.
Das Fasten- oder Solidaritätsessen zu Gunsten der Mädchenschule in Kenia wird im Herbst, vermutlich an Erntedanke stattfinden. Das Team freut sich auch dann über regen Besuch und schöne Begegnungen.