Gemeindefahrt nach Assisi

Gemeindefahrt nach Assisi

eingetragen in: Kirchengemeinde | 0

In der letzten Septemberwoche haben sich 22 Personen aus dem Kirchspiel Vimbuch, Moos und Weitenung zusammen mit Pfarrer Fuchs auf den Weg nach Assisi gemacht. Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichem Spätsommerwetter erkundeten sie die Heimatstadt des heiligen Franziskus und der heiligen Klara. Wichtige und bedeutende Orte in und rund um die Stadt verband Pfarrer Fuchs inhaltlich mit Berichten und Impulsen der beiden Heiligen und der franziskanischen Bewegung. So wurden Kirchen, Klöster, Plätze und Einsiedeleien lebendig und direkt mit dem Leben und Wirken dieser beiden Heiligen in Verbindung gebracht. Eine Führung durch die Franziskusbasilika und der anschließende Gottesdienst in der Gruppe war ebenfalls ein wesentliches Element, das ganz zu Anfang der Gemeindefahrt in die Umbrische Stadt stand. Krönender Abschluss dieser Tage war ein Besuch mit Gottesdienst im Freien in der Carceri, den Einsiedeleien am Hang des Monte Subasio, wohin sich Franziskus mit seinen Gefährten immer wieder zu Meditation und Gebet in die Stille zurückzog. Eine tolle und sehr interessierte Gemeinschaft erlebte intensive Tage in Assisi mit viel Hintergrundwissen und Information, geistlichen Impulsen, guten Gesprächen und regem Austausch. Ebenso war für jeden genügend Freiraum und Zeit um Sonne, Cappuccino und Eis ausgiebig zu genießen und mit viel Spaß, Humor und Geselligkeit diese Tage zu erleben.